Projekte

Übergabe von UX-Projekten an neue Teams

Photo by Fancycrave on Unsplash

Es kommt vor, dass die Entwicklung relativ großer digitale Produkte von einem Team an ein anderes übergeben wird. Beispielsweise wenn Pilot-Projekte in den laufenden Betrieb übernommen werden. Übernommen und weitergeführt wird dann neben der Konzeption auch die Technik. Wenn man zuvor agil gearbeitet hat, ist es wahrscheinlich, dass es keine umfassende Dokumentation weder des einen noch des anderen gibt. Schließlich ist eines des Leitsätze agilen Manifests, das Produkt im Vordergrund steht. Bisherige Entscheidungen sind dann bestensfalls halbwegs in Form von Tickets in einem Ticketsystem einsehbar.

Es scheint ein guter Weg zu sein, wenn beide Teams noch eine Weile parallel arbeiten und gemeinsame Workshops zu Übergabe-Themen durchführen. So hat das alte Team die Möglichkeit, das Wissen zu teilen, das aus deren Sicht wichtig ist und das neue Team Zeit, die Dinge zu sichten und Rückfragen zu stellen. Es wird bei gewissen Themen einen Konsens darüber geben, dass eine schriftliche Dokumentation notwendig ist. Es sollte nicht dazu kommen, dass Fragen schriftlich beantwortet werden, die das neue Team gar nicht stellt. Weitaus sinnvoller scheint eine Kombination: Themen im Dialog zu klären, während sich das neue Team eigene Notizen macht, die sie beizeiten auch besser entschlüsseln lassen. Gleichzeitig sollten gemeinsam Themen zu identifizieren, die verschriftlicht werden.

Wenn ganze UX-Konzepte inkl. Research-Ergebnisse übergeben werden, die noch nicht umgesetzt sind, sollte es Dokumentation im Sinne von Artefakten der jeweiligen Methodik geben. Zwecks Nachvollziehbarkeit sollten beide Teams mit der Methodik vertraut sein. Kein Designprozess ist wie der andere und die Arbeitsweisen der Designer können sogar bei gleicher Methodik sehr unterschiedlich sein. Deshalb ist für die Nachvollziehbarkeit des Verlaufs wiederholte Gespräche mit genügend Abstand zueinander zwecks Verarbeitung des Inputs sinnvoll. Besonders wichtig ist es für das neue Team zu verstehen, welche Schwachstellen in dem Prozess durch Fokussierung auf bestimmte Phasen und Downscoping seitens Stakeholder entstanden sind.

Sheydin Studio gestaltet Interaktionsabläufe, verwandelt Daten in Information und entwirft einzigartige Erscheinungsbilder … mehr

Top