Studio für Interaction,
Information & Corporate Design

Theoretische Exploration des Phänomens Schweben in Design und Technik.

Clinical Trial Designer

Interface Konzept zur Modellierug von Datenbanken für klinische Studien.

HIT4CLL

Interaction Design für das Informationssystem für behandelnde Ärzte in Kliniken und Praxen.

ORBIT Banduhr

Produktkonzept zur Synthese konventioneller Zeiteinheiten, moderner Zeitauffassung und neuer Ästhetik.

Ungefähr 3 Wochen lang beschäftige ich mich im Rahmen eines wissenschaftlichen Seminars in Südfrankreich mit physikalischen Grundlagen, genauer mit Magnetismus, Feldlinien und unsichtbaren Kräften. Auf der Suche nach einer plausiblen und einleuchtenden Erklärung für Magnetismus fand ich mich zwischen physikalischen Formeln und komplexen Erklärungsversuchen, die dieses Phänomen nicht hinreichend auf den Punkt bringen. Die Wissenschaft beschreibt die Symptomatik von Magnetismus und ist bislang nicht in der Lage das Phänomen im Bezug auf seine Entstehung zu erklären. Dabei gelingt es Magnetismus und seine Wirkung verständlich in einigen Sätzen zu deuten, auch wenn es nach wie vor unklar ist, warum das magnetische Feld sich so verhält wie es das eben tut.

Ein Magnetfeld entsteht, wenn sich in einem geschlossenen Kreislauf Elektrone gleichmäßig in Bewegung setzen — je höher der Stromfluss,...

Untersuchung des nichtmotorisierter Fahrzeuge als kulturelles Phänomen in Nairobi.

Sheydin Studio gestaltet Interaktionsabläufe, verwandelt Daten in Information und entwirft einzigartige Erscheinungsbilder … mehr

Top